Careline 00800 688 742 42 | www.nutricia.de | Kontakt

Die erste Adresse für aktuellste Informationen rund um Dysphagie

Wissenschaft

imageAmylaseresistenz

Bei der Schluckdiagnostik und -therapie steht die Sicherheit des Patienten im Vordergrund.

Um das Aspirationsrisiko zu verringern, sollten Nahrung und Getränke konsistenzadaptiert sein und über amylaseresistente Eigenschaften verfügen. Speziell auf Dysphagie-Patienten abgestimmte Nahrungen stellen einen wichtigen Baustein eines erfolgreichen Dysphagie-Managements in der Praxis dar.

Sicheres Schlucken ist Voraussetzung zur Deckung der Nahrungs- und Flüssigkeitszufuhr und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Mangelernährung und Dehydrierung.

Amylaseresistente Eigenschaften für ein sichereres Schlucken

Amylase ist ein Enzym im menschlichen Speichel, das Stärke spaltet und den Nährstoffabbau einleitet.

Herkömmliche Dickungsmittel auf Stärkebasis verlieren bei Speichelkontakt die benötigte Konsistenz, das Risiko des Verschluckens (Aspiration) steigt.

Um Gefahr einer Aspirationspneumonie zu vermeiden, sind amylaseresistente Eigenschaften des Andickungsmittels notwendig.

Nutilis, unser Dickungsmittel auf Gummibasis, wird durch die Speichelamylase nicht angegriffen und erhält so die gewünschte Konsistenz der angedickten Speisen und Getränke auch bei Speichelkontakt.

 

 

 

Erfahren Sie in den folgenden Abstracts und Postern über die Bedeutung von amylaseresistenten Eigenschaften von Dysphagie-Produkten.

Artikel Seite 1 / 2:  1 2 > 

Amylaseresistenz bei Dickungsmitteln

In diesem Video sehen Sie ein Experiment mit zwei unterschiedlichen Dickungsmitteln. Nur das Getränk, dass mit dem Dickungsmittel mit amlyaseresistenten Eigenschaften angedickt wurde, behält seine Konsistenz auch nach Speichelkontakt bei.   Übrigens:…

mehr >>

Amylaseresistenz

Bei der Schluckdiagnostik und -therapie steht die Sicherheit des Patienten im Vordergrund. Um das Aspirationsrisiko zu verringern, sollten Nahrung und Getränke konsistenzadaptiert sein und über amylaseresistente Eigenschaften verfügen. Speziell auf Dysphagie-Patienten abgestimmte…

mehr >>

Kölner Dysphagiesymposium 2011: Vortrag von Danuta Borde

Präsentation von Danuta Borde: „Ernährungstherapeutische Möglichkeiten bei Dysphagie“ D. Borde: Ernährungstherapeutische Möglichkeiten bei Dysphagie.pdf

mehr >>

The effect of human saliva on the consistency of thickened drinks for patients with dysphagia

Rationale: Patients with dysphagia are commonly prescribed pureed meals or liquids with increased viscosity. Standard starch-based thickeners are sensitive to α-amylase, which may result in a potentially unsafe fluid consistency during consumption.…

mehr >>

The effect of human saliva on the consistency of thickened drinks for patients with dysphagia

-A HEALTY VOLUNTEERS STUDY- Rationale: Texture-modified diets are commonly prescribed for patients with swallowing disorders like dysphagia. To increase the viscosity of their drinks, mainly starch-based thickeners are being used, which are highly…

mehr >>

Artikel Seite 1 / 2:  1 2 > 


Meistgelesene Artikel

Ernährung bei Dysphagie

04 April 2012

Nutilis Powder Produktinformationen

Hier finden Sie detaillierte Informationen über Nutilis Powder, das Dickungsmittel mit amylaseresistenten Eigenschaften. Von…

mehr >>

Wissenschaft

12 Januar 2013

Video: Amylaseresistenz bei Dickungsmitteln

In diesem Video sehen Sie ein Experiment mit zwei unterschiedlichen Dickungsmitteln.
Nur das…

mehr >>

Service

12 Januar 2016

Dysphagie-Online-Spiel

Lern dich schlau mit unserem Online-Dysphagie-Spiel

Das Online Dysphagie Spiel wurde entwickelt, um…

mehr >>


Sehr geehrter Besucher dieser Seite


Die folgenden Informationen sind aus rechtlichen Gründen nur für Angehörige von Heil- und Pflegeberufen vorgesehen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie in einem der folgenden medizinischem Umfelder arbeiten:




" style="display: block;"> ?>
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Informationsportal!
Aus rechtlichen Gründen ist das Informationsportal "Für Fachkreise" nur für Ärzte und Angehörige von Heil- und Pflegeberufen bestimmt.