Careline 00800 688 742 42 | www.nutricia.de | Kontakt

Die erste Adresse für aktuellste Informationen rund um Dysphagie

Pflege & Therapie

Dysphagie-Management für sichereres Schlucken

Um das Aspirationsrisiko zu verringern, sollten Nahrung und Getränke konsistenzadaptiert sein und über amylaseresistente Eigenschaften verfügen. Speziell auf Dysphagie-Patienten abgestimmte Nahrungen stellen einen wichtigen Baustein eines erfolgreichen Dysphagie -Managements in der Praxis dar. Sicheres Schlucken ist Voraussetzung zur Deckung der Nahrungs- und Flüssigkeits zufuhr und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Mangelernährung und Dehydrierung.

Amylaseresistente Eigenschaften für ein sichereres Schlucken

42% der Logopäden berichten, dass Getränke nach dem Kontakt mit dem Speichel des Patienten „dünner“ werden1:

• Amylase ist ein Enzym im menschlichen Speichel, das Stärke spaltet und den Nährstoffabbau einleitet
• Herkömmliche Dickungsmittel auf Stärkebasis verlieren bei Speichelkontakt die benötigte Konsistenz, das Risiko des Verschluckens (Aspiration) steigt.
• Um die Gefahr einer Aspirationspneumonie zu vermindern, sind amylaseresistente Eigenschaften
notwendig4.
• Nutilis, unser Dickungsmittel auf Gummibasis, wirkt der Amylaseaktivität entgegen und erhält so die gewünschte Konsistenz der angedickten Speisen und Getränke.

Konsistenzadaptierte Nahrung und Getränke

Für größere Sicherheit beim Schlucken ist eine erhöhte Viskosität der Speisen/Getränke erforderlich. Die Andickung verlangsamt den Bolusfluss während des Schluckens und reduziert das Risiko des Verschluckens.

• Wirkungsvolles Management von Schluckstörungen beruht auf der passenden Auswahl und Anwendung konsistenzadaptierter Speisen und Getränke je nach Schluckstörungsgrad
• Die erforderlichen Konsistenzstufen mit speziellen Viskositätsbereichen werden im Rahmen der logopädischen Therapie ermittelt
• Die Konsistenzstufen werden in der Regel durch die Begriffe Sirup, Honig und Pudding klassifiziert
• Zur Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Konsistenzen hat Nutricia die Viskosität als objektiven und messbaren Indikator angesetzt. Die Höhe der Viskosität richtet sich nach der Ausprägung der Schluckstörung
• Das Nutilis-Sortiment bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede individuell angepasste Konsistenzstufe

Sehen Sie hier auf einen Blick maßgeschneiderte Lösungen für eine individuelle Ernährungsversorgung.


Quellen:

1 Day C, Pell D: How safe is that thickened drink? Complete Nutrition. 2007;7(2):49-51. 
4 Raut VV, McKee GJ, Johnston BT: Effect of bolus consistency on swallowing does altering consistency help? Eur Arch Otorhinolaryngol. 2001 Jan; 258(1):49-53 Bisch EM, Logemann JA, Rademaker AW, Kahrilas PJ, Lazarus CL: Pharyngeal effects of bolus volume, viscosity, and temperature in patients with dysphagia resulting from neurologic impairment and in normal subjects. J Speech Hear Res. 1994 Oct;37(5):1041-59. Day C, Pell D: How safe is that
thickened drink?

 


Weitere Artikel zum Thema

Pflege & Therapie

26 Juli 2013

Kartoffelsalat

(1 Portion) Zutaten 100 g Kartoffelsalat 50 ml Milch oder Wasser 20 g Mayonnaise 2…

mehr >>

Pflege & Therapie

04 Januar 2011

Fruchtcocktail

(3 Portionen) Zutaten 1 Flasche Fortimel Jucy Tropical 250 ml Zitronenlimonade, Sekt oder kohlensäurehaltiges Mineralwasser…

mehr >>

Pflege & Therapie

26 Juli 2013

Biskuitrolle oder Marmorkuchen

(1 Portion) Zutaten 125 ml Orangensaft 1 Scheibe Kuchen, 1 cm dick 1 Messlöffel Nutilis…

mehr >>


Sehr geehrter Besucher dieser Seite


Die folgenden Informationen sind aus rechtlichen Gründen nur für Angehörige von Heil- und Pflegeberufen vorgesehen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie in einem der folgenden medizinischem Umfelder arbeiten:




" style="display: block;"> ?>
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Informationsportal!
Aus rechtlichen Gründen ist das Informationsportal "Für Fachkreise" nur für Ärzte und Angehörige von Heil- und Pflegeberufen bestimmt.